Outplacement Beratung in Mainz

outplacementOutplacement – oder zu deutsch „Außenvermittlung“ – bezeichnet eine besondere Art der Personalvermittlung, die immer mehr an Bedeutung gewinnt. Unternehmen nehmen dabei die Beratung von Outplacement Spezialisten in Anspruch, um ausscheidenden Mitarbeitern eine berufliche Neuorientierung zu ermöglichen. Die Ursachen für die Inanspruchnahme von Outplacement-Beratungen können vielschichtig sein, wie beispielsweise eine Firmenübernahme, Insolvenz oder Sparmaßnahmen.

Um das Image des Unternehmens sowohl intern, als auch extern nicht zu beschädigen, sollen Entlassungen verträglicher gestaltet werden. Wenn ein ausscheidender Mitarbeiter mithilfe des Unternehmens zeitnah in ein neues Arbeitsverhältnis geführt werden kann, stärkt das die Motivation der verbleibenden Mitarbeiter und wirkt positiv auf die Außenwirkung.


Auch in Mainz und den angrenzenden Ballungszentren Wiesbaden und Frankfurt erweist sich Outplacement als wichtig. Hier sind zahlreiche mittelständische und große Unternehmen angesiedelt, die regelmäßig die Dienste von Beratungsfirmen in Anspruch nehmen.

Outplacement – Kosten

Die Kosten für eine Outplacement Beratung variieren. Nicht nur in Mainz, sondern auch in anderen Städten kommt es darauf an, auf welchem Karrierelevel sich der jeweilige Mitarbeiter befindet, wie hoch das letzte Jahres-Brutto-Gehalt war und wie umfangreich das vereinbarte Leistungspaket ist. Um grobe Zahlen aufführen zu können, lässt sich sagen, dass die Kosten bei etwa 2.500 Euro für einzelne Klienten beginnen und teilweise sogar bei 30.000 Euro enden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.