Immobilien Mainz

Mainz ist eine beliebte Stadt mit einer hohen Lebensqualität. Nicht zuletzt wegen seiner Universität und Fachhochschule wird die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt nicht zu Unrecht als Wissenschaftsstadt bezeichnet. Auch die Universitätsklinik und zahlreiche große Arbeitgeber wie SCHOTT oder das ZDF ziehen Menschen aus ganz Deutschland nach Mainz. Die Nähe zum Frankfurter Flughafen und die Lage inmitten des Rhein-Main-Gebietes begründen ebenfalls die Beliebtheit der Stadt. Immobilien in Mainz sind deswegen verständlicherweise heiß begehrt. Ob zum Kaufen oder Mieten: Wohnraum in Mainz ist in den letzten Jahren teurer und knapper geworden.

Immobilien in Mainz zum Mieten

Welche Wohnungen in Mainz sind besonders begehrt? Aufgrund der großen Universität und Fachhochschule zieht es vor allem Studenten nach Mainz. Deswegen erfreuen sich insbesondere kleine Wohnungen von ein bis zwei Zimmern und mit einer Größe zwischen 30 und 40 qm großer Beliebtheit. Das Wichtigste: die Lage. Selbstverständlich müssen diese Immobilien möglichst nah an der Uni liegen und nicht weit von der Innenstadt entfernt sein. Da viele Studenten kein eigenes Auto besitzen, muss auch die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr gewährleistet sein. Neben der Mainzer Neustadt gehören Bretzenheim, Gonsenheim, Münchfeld und die Oberstadt zu den besonders beliebten Wohngegenden. Die Mietpreise variieren teils erheblich. Für eine 35 qm große Wohnung in zentraler Lage muss man allerdings schon mit einer Kaltmiete zwischen 330 und 370 Euro rechnen.

Relevante Informationen für Mieter in Mainz

  • Mietspiegel 2017 (Mainz): auf mainz.de erhalten Sie Informationen zum qualifizierten Mietspiegel in Mainz. Dieser steht als PDF zum Download bereit und liefert Informationen zur ortsüblichen Vergleichsmiete. Dort können Sie sehen, bei welcher Wohnungsgröße und mit welcher Ausstattung welche Miete angemessen ist.
  • "Mietpreise in Mainz steigen": Artikel der FAZ über steigende Mietpreise in Mainz.

Immobilien zum Kaufen in Mainz

Natürlich besteht auch eine große Nachfrage nach Immobilien in Mainz, die zum Kauf angeboten werden. Vor allem als Kapitalanlage eignen sich natürlich Wohnungen in zentraler Lage, die eine hohe Rendite abwerfen. Günstige Kredite und niedrige Zinsen bewegen immer mehr Menschen zu Investitionen in Immobilien. Aufgrund der hohen Nachfrage ist die Auswahl an geeigneten Immobilien in zentraler Lage jedoch begrenzt und die Preise sind in den letzten drei Jahren deutlich angestiegen.

Weitere Seiten zu Immobilien in Mainz:

Immobilien Mainz Bretzenheim | WG Zimmer Mainz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.